Hängepolster Glockenblume

Hängepolster Glockenblume

Was ist Hängepolster Glockenblume?

Hängepolster Glockenblume bzw. Campanula Poscharskayana oder, im Englischen, Poscharsky’s Bellflower bzw. Serbian Bellflower ist eine Pflanze, die den sog. Bodendeckern, d.h. den kriechenden Stauden der Glockenblumenfamilie angehört. Sie kommt hauptsächlich aus Kroatien und Serbien, also generell von der Adriaküste her, und ist eine nicht sehr hohe Pflanze, die sehr lange Triebe bildet. Diese erreichen sogar bis zu 70 cm. Im Gegensatz zu den anderen Glockenblumen hat Campanula Poscharskyana keine unterirdischen Rhizome, d.h. Wurzelstöcke. Ihr Wachstum kann manchmal äußerst intensiv sein und größere Flächen bedecken.

Die Blume kann eine Höhe von etwa 20 cm erreichen. Was ihre Blätter angeht, so sind die unteren etwas größer, herzförmig und in lange Blattstiele ausgestattet. Die Triebblätter sind dagegen viel kleiner. Die Blüten ähneln sternförmigen Glocken, die sich zahlriech an den Triebspitzen in Form dichter Büschel platzieren. Ihre Violetttöne reichen von hell bis fast blau sowie lavendelfarben. Sichtbar werden die Blüten ungefähr ab Juni und bleiben an der Pflanze ziemlich lange, manchmal gar bis in den Spätherbst. Die immergrünen kleinen Blätter frieren nur während sehr kalter Winterzeit ein.

Hängepolster-Glockenblume Sorten

Zu den populärsten gartentauglichen Arten der Hängepolster Glockenblume gehören:

  • Karpaten-Glockenblume, die namensgetreu in den Karpaten wächst und in Felsspalten sowie auf sonnigen Wiesen und Lichtungen zu finden ist. Verwendung findet sie in Steingärten, an niedrigen Mauern und bei den Terrassencontainern. Die Pflanzen zeichnen sich durch bis zu 40 cm lange Stängel und dunkelblaue Blüten aus, deren Blütezeit von Juni bis September dauert.
  • Alpenglocke, die man vor allem in der Hohen Tatra findet, wo sie auf Bergwiesen und in den Felsspalten wächst. Diese Pflanze mag Orte, an denen kein Kalk vorhanden ist. Ihr Stamm erreicht die Höhe von ca. 20 cm. Sie blüht von Juni bis August und die Blüten zeichnen sich durch eine grauviolette Farbe aus.
  • Dalmatiner Glockenblume mit blauvioletten Blüten, die ab Juni zu blühen beginnen. Die Pflanze wächst gerne sowohl an schattigen als auch sonnigen Orten.
  • Die Hängepolster Campanula bildet eine perfekte Lösung für die Besitzer von Steingärten. Dank ihren stark expandierten Trieben und zahlreichen Blüten sieht diese Pflanze sehr schön an verschiedenen Mauern, Hängen bzw. Böschungen sowie Blumenbeeten aus. Man verwendet sie auch als Bodendecker. Außerdem kann man sie in den Gefäßen für Topfpflanzen (sog. Ampeln), Blumenkübeln und Balkonkästen benutzen.
Hängepolster Glockenblume
Campanula Poscharskyana

Anforderungen

Campanula Poscharskyana erfordert von uns vor allem Folgendes:

  • sie wachsen gerne im Halbschatten sowie in der mäßigen oder vollen Sonne;
  • die Glockenblumen mögen humosen Boden, der fruchtbar, leicht lehmig und kalziumreich ist;
  • der Boden sollte mäßig feucht, durchlässig, pH-neutral oder leicht sauer-alkalisch sein;
  • diese Pflanze ist frostresistent (Frosthärte -4).

Campanula Poscharskyana Anbau und Pflege

Der Anbau von Campanula Poscharskyana ist ziemlich einfach, weil die Pflanze keinerlei extra Pflege bedarf. Um ihr jedoch ein langes und intensives Wachsen zu ermöglichen, sollte man die an einem Ort anbauen, wo die Lufttemperatur die obere Grenze von 15 Grad nicht überschreitet. Bei höheren Temperaturen verblasst die Glockenblume viel schneller.

Erste Blüte von Campanula poscharskyana

Die erste Blüte von Campanula Poscharskyana kann man bereits im März bemerken. Die Blütezeit dauert manchmal bis zum Oktober. Dies allerdings unter der Bedingung, dass ihr Wachstum bei einer entsprechenden Temperatur verläuft. Daher wäre es keine schlechte Idee, das Büschel nach der ersten Blüte ordentlich zu trimmen. Die Pflanze sollte man nicht an Orten platzieren, wo häufige Durchzüge herrschen, da sie Blüten abwerfen können, ohne dass sich neue Knospen entwickeln.

Hängepolster Glockenblume gießen

Diese Glockenblume sollte man mäßig gießen, damit die Erde nicht austrocknet. Der Boden sollte permanent leicht feucht bleiben, aber gleichzeitig nicht allzu nass sein. Die Pflanze ist von April bis August mittels eines speziellen Flüssigdünger für Blühpflanzen zu düngen. Volle Sonne wäre keine gute Lösung, diffuses Licht oder Halbschatten wären hingegen viel besser. Im Fall, wenn die Pflanze intensiven Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, können ihre Blätter verbrennen.
Worauf sollte man im Sommer achten?

Im Sommer sei die Hängepolster Glockenblume am besten auf die Terrasse oder den Balkon zu stellen, und zwar an einem leicht schattigen Ort. Die meisten Pflanzen dieser Art kann man im Freien halten, sogar dauerhaft im Boden vergraben. Allerdings ist die Campanula nicht sehr frostbeständig, weswegen sie im Winter in einem Raum stehen sollte, wo die Temperatur über 9 Grad liegt. Zu gießen sei sie erst dann, wenn die Erde deutlich trockener wird.
Die Glockenblumen lassen sich sogar bis zu 2-3 Jahren lang kultivieren. Mit der Zeit werden ihre Triebe jedoch taub, die Pflanze blüht immer weniger und verliert ihre ursprüngliche Schönheit. Möchten Sie also sich länger an ihr erfreuen, dann züchten Sie sie am liebsten im Sommer. Die Pflege erfordert weder viel Erfahrung noch Zeitaufwand. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, mit den Grundregeln allgemeiner Pflanzenzucht vertraut zu machen.

Die Blütezeit dieser Pflanze beginnt im zweiten Anbaujahr. Die Blume blüht den ganzen Sommer lang, bis zum Spätherbst, gewöhnlicherweise von Anfang Juni bis Ende September.

Hängepolster Glockenblume Fortpflanzung

Allererst sollte man sagen, dass die Hängepolster Glockenblume Fortpflanzung ziemlich einfach aussieht. Es genügt nämlich, die Samen zu teilen bzw. zu säen. Die Pflanzenteilung sollte im Frühjahr oder Spätsommer erfolgen. In der Regel bekommen sie von Anfang Februar bis März, also wenn die Triebe zu springen beginnen, Stolonen bekommen. Auch die Bodenaussaat erfolgt in diesem Zeitraum. Zu beachten sei allerdings, dass man die Samen nicht mit der Erde bedecken sollte, weil die Glockenblume, um zu keimen, Licht braucht.

Hängepolster Glockenblume kaufen

Will man Hängepolster Glockenblume kaufen, so sollte man vor allem sicher sein, dass die Setzlinge entsprechende Qualität haben. Dafür empfiehlt es sich, verschiedene Online-Gartengeschäfte im Internet sowie die stationäre Läden mit Gartenpflanzenassortiment zu prüfen. Gut wäre es, sich mit den Angeboten möglichst diverser Anbieter bekannt zu machen, die Meinungen anderer Kunden zu lesen sowie sich die Fotos der Setzlinge aufmerksam anzusehen.