Rostdeko

Rostdeko im Garten

Rostdeko im Garten wird immer häufiger verwendet. Das ist auf seine schöne und unwiederholbare, rostige Optik zurückzuführen. Lesen Sie unseren neuesten Beitrag über Rostdeko und bereites Sie die Gartendekorationen selber vor.

Warum Rostdeko?

Bevor Sie Ihre alte rostige Deko wegschmeißen, schenken Sie ihr doch noch mal einen letzten aufmerksamen Blick. Rostdeko lässt sich nämlich perfekt in Ihren Garten einbauen. Die vielen verschiedenen Grüntöne im Garten harmonisieren sehr gut mit der rostig-rot orangen Farbe.

Orange und grün sind bekanntermaßen Komplementärfarben, was bedeutet, dass sie sehr gut zusammenpassen und das menschliche Auge erfreuen. Wir möchten Ihnen heute zeigen, dass Rost nicht unbedingt etwas ist, das sofort entfernt werden muss.

Wenn Ihnen der rostige Look gefällt, dann lassen Sie diesen einfach dran. Im sogenannten Wabi-Sabi Konzept, welches aus Japan stammt, sagt man so schön: „Die Schönheit liegt in der Unvollkommenheit“. Es ist die Imperfektion, die Objekte so schön und natürlich aussehen lässt.

Wenn Ihnen dieser Gedanke gefällt, dann werden Sie sich in unser Thema rund um Rostdeko verlieben. Wir möchten Ihnen viele interessante Dinge zeigen und nehmen Sie mit auf den Weg in die wunderbare Welt von Gartendekorationen. Sie werden lernen, wie Sie selbst einen Rost-Look auf Ihren Dekorationen aus Metall herzaubern können und wir zeigen Ihnen viele weitere Ideen zur Herstellung von Rostdeko.

Rost Gartendeko: 5 zauberhafte Ideen

Der Rost-Look passt in jeden Garten! Das besondere Aussehen von Rost Gartendeko macht Ihren Garten definitiv zu einem Hingucker. Entdecken Sie jetzt unsere 5 zauberhaften Rostdeko Ideen.

Pflanzengefäße

Pflanzengefäße mit Rostoptik sind nicht nur schön, sondern auch praktisch. Wir alle kennen das Problem, wenn unsere Pflanzengefäße nach all den Jahren ihre Farbe und Lebendigkeit verlieren. Wenn Sie sich aber von Anfang an für ein “rostiges“ Pflanzengefäß entscheiden, dann ist dieses Problem Schnee von gestern.

Statuen

Statuen aus Metall wirken meist steril und kalt. Das sind nicht gerade gute Voraussetzungen, um einen gemütlichen Garten zu erschaffen. Eine Alternative bieten solche Statuen im Rost-Look. Diese harmonisieren viel besser mit der Natur des Gartens und haben einen gewissen Charme.

Laterne Rost

Laternen mit Rostoptik sind vor allem nachts wunderschön. Sie erschaffen eine romantische Atmosphäre in Ihrem Garten. Dank des Rosts werden die Laternen noch mehr auffallen.

Verschiedene Figuren und Skulpturen

Tausende von Dekorationen sind selbstverständlich auch in Rostoptik vorhanden. Suchen Sie sich passende Motive heraus und erzählen Sie mithilfe Ihres Gartens eine Geschichte. Die Optik von Rost wird in Kombination mit dem Grünen im Garten, bezaubernde Kontraste bilden.

Rostdeko
Rostige Gartenfiguren sind echt modern

Rostiges Fahrrad

Schon mal darüber nachgedacht ein Vintage Fahrrad in Ihren Garten zu stellen? Manchmal ist es schwierig ein solches Fahrrad zu finden, welches noch gut genug aussieht. Lassen Sie sich vom Rost nicht abschrecken! Sie können die Schönheit der Rostoptik zelebrieren und dem gesamten Fahrrad eine Rostoptik verleihen. Wie das geht lesen Sie weiter unten [Gartendeko Rostoptik zum Selbermachen].

Rost Deko für den Garten

Der rustikale und industrielle Deko-Trend geht weiter. Immer mehr Leute finden gefallen in alten, zerbrechlichen Dingen. Rost findet sich dort sehr gut wieder, denn auch er strahlt genau solche Werte aus. Viele gehen mittlerweile so weit, dass Sie Ihren Gartendekorationen mit Absicht den Rost-Look verleihen! Wie das geht? Es ist gar nicht mal so schwierig und wir zeigen Ihnen im weiteren Verlauf wie das funktioniert und was Sie alles dafür brauchen.

Der Grund weshalb Rost Deko so sehr in den Garten passt, ist dessen Natürlichkeit. Das Rosten ist ein Naturprozess. Man könnte diesen Vorgang mit der Alterung von Wein oder mit der Faltenbildung an unserer Haut vergleichen. Dies alles erzählt eine Geschichte und ist nostalgisch. Es weckt unsere Neugier und macht die Dinge für uns besonders, weil sie aus einer anderen Welt kommen. Einer Welt, die es heute nicht mehr gibt.

Gartendeko Rostoptik zum selber machen

Sie möchten lernen, wie Sie die Rostoptik für Ihre Gartendeko ganz einfach erreichen, ohne viele Jahre darauf warten zu müssen? Wenn ja, dann dürfen Sie sich diese Anleitung auf gar keinen Fall entgehen lassen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie jede Gartendeko in nur einer Stunde mit Rost umhüllen können.
Was Sie dafür brauchen werden:

  • Farbentferner
  • Feines Schleifpapier
  • Handschuhe
  • Sprühflaschen aus Plastik
  • Wasserstoffperoxid
  • Acrylversiegelung
  • Farbkratzer
  • Plastikbehälter
  • Weisser Essig
  • Speisesalz

Potrzebny czas: 4 godziny.

So bereiten Sie Rostdeko schnell und einfach. Folgen Sie unseren Anweisungen.

  1. Bereiten Sie Ihren Arbeitsplatz vor.


    Am schnellsten wird das Rosten an einem stark sonnigen Tag vonstattengehen. Deshalb empfehlen wir einen Arbeitsplatz im Freien. Dies ist auch aufgrund der Hydrogen Peroxid und Essig Gase ziemlich ratsam.

    Rostdeko

  2. Entfernen Sie Farbe.


    Sollte Ihr Gegenstand eine Farbschicht besitzen, dann müssen Sie diese zuerst mit einem dafür vorgesehenen Präparat entfernen. Befolgen Sie dazu einfach die Gebrauchsanweisung auf der Verpackung. Die Farbschicht sollte danach einfach abgekratzt werden.

    Rost Deko

  3. Schleifen Sie das Metall.


    Jetzt schleifen Sie den Metallgegenstand mit einem feinen Schleifpapier, um eventuelle Schutzschichten zu entfernen. Sollte der Gegenstand keine Rost-Schutzschicht besitzen, dann überspringen Sie diesen Schritt. Den Gegenstand können Sie nun in einen Plastikbehälter legen

    Gartenrostdeko

  4. Sprühen Sie Essig auf den Gegenstand.


    Schütten Sie Essig in eine Sprühdose aus Plastik und sprühen Sie den Essig auf das Metall. Sie können ruhig viel davon auftragen. Benutzen Sie Handschuhe, um sich vor dem Essig zu schützen. Lassen Sie den Gegenstand nur für 5 Minuten in der Sonne trocknen.

    Rost Deko für Garten

  5. Tragen Sie eine Mischung aus Wasserstoffperoxid, Essig und Salz auf.


    Mischen Sie 2 Tassen Wasserstoffperoxid mit 4 Löffeln Essig und 1,5 Teelöffeln Salz in eine Sprühflasche. Schütteln Sie die Flasche, damit sich alles gut vermischt. Sprühen Sie die Mischung jetzt auf das Objekt. Es sollte direkt anfangen zu rosten. Nachdem sie alles aufgetragen haben, können Sie das ganze wieder in der Sonne trocknen lassen. Dieser Schritt kann beliebig oft wiederholt werden, je nachdem wie stark Sie den Rost-Effekt haben möchten.

    Deko rostig

  6. Versiegelung des Metalls


    Am Ende besprühen Sie den Gegenstand mit Acrylversiegelung. Dies ist sehr wichtig, damit bei Kontakt mit anderen Gegenständen der Rost nicht auf diese übergeht. Die Versiegelung hilft auch dabei, den Rost-Look für viele Jahre zu bewahren, ohne, dass der Gegenstand weiter rostet.

    rost deko für den garten

Rostige Deko im Garten

Wie Sie sehen können bedeutet „rostig“ nicht automatisch, dass etwas in den Müll gehört oder seinen Wert verloren hat (es sei denn wir reden von Gartenwerkzeug). Rost kann ein tolles Element in Ihrem Garten werden und einen ganz besonderen Flair erschaffen. Wenn Sie einen Garten wollen, der viel Charakter ausstrahlt, dann ist rostige Deko genau das richtige.

Wir haben Ihnen viele rostige Dinge gezeigt und ein paar nette Ideen mit auf den Weg gegeben. Sie sind nun perfekt darauf vorbereitet Ihrem Garten einen neuen Look zu verschaffen. Aber denken Sie an eine goldene Regel: „Manchmal ist weniger mehr“. Wir sind uns sicher Sie sind voller Begeisterung komplett aus dem Häuschen und möchten so viel rostige Deko im Garten haben wie es nur möglich ist, aber passen Sie auf. Es ist leicht, mit Dekorationen zu übertreiben und dann kann es sein, dass am Ende alles nur noch kitschig aussieht.

Wir hoffen, wir konnten Sie begeistern. Jetzt sind Sie an der Reihe. Entfalten Sie Ihre Kreativität und genießen Sie das Dekorieren Ihres Gartens in vollem Maße. Haben Sie keine Angst vor Fehlern. Wenn etwas nicht passt oder schiefgeht, dann können Sie es jederzeit verändern oder reparieren. Genau das ist das Schönste am Ganzen.