Whirlpool im Wintergarten

Whirlpool im Wintergarten – Entspannung das ganze Jahr lang

Wie schön wäre es, den eisigen Winter draußen genießen zu können, ohne zu frieren, oder nicht? Stellen Sie sich einen Whirlpool im Wintergarten vor. Sie sitzen im warmen Wasser und genießen die frische, kalte Luft. Eine pure Entspannung, von der viele träumen. Das Beste daran: Sie brauchen Ihre Komfortzone nicht zu verlassen. Das Ganze ist möglich im eigenen Garten. Falls Sie mehr über Whirlpools im Garten erfahren möchten, dann sind Sie hier genau richtig. Lesen Sie weiter und finden Sie die wichtigsten Tipps und Infos zum Kauf und Pflege eines Whirlpools im Winter.

Kann man einen Whirlpool im Winter nutzen?

Kann man einen Whirlpool im Winter nutzen, ist das überhaupt sicher? Ja, Sie können Ihren Whirlpool im Wintergarten nutzen, doch bevor wir zum nächsten Abschnitt springen, gibt es dennoch einige wichtige Fragen zu klären.

Das Wichtigste bei der Nutzung eines Whirlpools ist die Einhaltung der Hygiene. Sie sollten deshalb auch im Winter auf die richtige Balance der Chemikalien und Filtersysteme achten. Wie wir bereits erwähnt haben, kann man den Whirlpool sorgenlos im Winter nutzen. Falls Sie wissen, dass Sie den Whirlpool im Winter nicht nutzen werden, kann es ratsam sein, das Wasser zu entleeren und ggf. eine Wartung durchzuführen. Sollten Sie einen Whirlpool online kaufen wollen, können Sie den Händler Ihrer Wahl diesbezüglich am besten beraten.

Falls Sie Ihren neuen Whirlpool im Wintergarten installieren möchten, gibt es nicht viel zu beachten. Der Whirlpool ist nämlich vor Witterung und den eisigen Temperaturen geschützt (es sei denn, Sie öffnen den Wintergarten). Sie werden in der Regel keine Abdeckung benötigen. Um die Heizkosten noch niedriger zu halten, ist diese jedoch von Vorteil.

Ein Garten mit Whirlpool ist eine äußerst gute Idee. Ein winterfester Jacuzzi hat auch den Vorteil, dass er vor Regen und Schnee geschützt ist. Das bedeutet, Sie können den Whirlpool wirklich jederzeit nutzen und genießen den größten Komfort.

Whirlpool im Wintergarten

Warum ein Jacuzzi im Winter Sinn macht

Ein Jacuzzi im Winter ist die perfekte Möglichkeit, um die Hydrotherapie noch effektiver zu machen. Die frische Luft und der hohe Temperaturunterschied haben einen noch positiveren Einfluss auf die körperliche und psychische Gesundheit. Wenn Sie gerne im Winter spazieren gehen oder andere Aktivitäten, wie Laufen, Fahrradfahren oder Wandern, unternehmen, dann kennen Sie das Gefühl der Sehnsucht nach einem heißen Bad. Ein Whirlpool im eigenen Garten ist noch besser. Sie können sich aufwärmen und genießen dabei die Natur. Kann es noch besser werden?

Wenn Ihr Whirlpool in einem Wintergarten eingebaut wird, können Sie diesen auch bei sehr schlechten Wetterverhältnissen nutzen. Sie verzichten bei dieser Lösung jedoch darauf, enger mit der Natur in Einklang zu sein. Sollte der Wintergarten über einen großen Eingang verfügen, kann dieser geöffnet werden, um somit frische Luft hereinzulassen. Dies ist wahrscheinlich der beste Kompromiss, falls Sie eine gute Balance zwischen Komfort und Naturerlebnis suchen.

Die angenehmste Temperatur liegt zwischen 37 und 38 Grad Celsius. Das ist auch die Temperatur, die beim Baden empfohlen wird. Beachten Sie, dass die Heizkosten im Winter höher sein werden. Falls Sie einen beheizten Wintergarten besitzen, dann kann es etwas einfacher werden, den Whirlpool richtig zu beheizen.

Whirlpool im Wintergarten

Wie kann man einen Jacuzzi winterfest machen?

Um einen Whirlpool Outdoor winterfest zu machen, benötigen Sie nicht viel mehr Aufwand als im Sommer. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps, um den Whirlpool vor Schäden zu schützen. Selbst wenn Sie den Whirlpool im Wintergarten installieren werden, sollten Sie dennoch weiterlesen. Es kann sein, dass der Wintergarten eine längere Zeit nicht beheizt wird und die Temperaturen extrem sinken.

Im Winter sollte die Pumpe regelmäßiger überprüft werden, da diese aufgrund der tiefen Temperaturen anfälliger auf Schäden ist. Auch die Rohre sollten überprüft werden (besonders bei extremen Wintern). Bevor Sie einen Whirlpool für die Nutzung im Winter kaufen, sollten Sie sich über die Isolierung informieren. Einige Hersteller bieten Whirlpools an, die über eine ausgesprochen gute Isolierung verfügen. Diese Premium-Modelle kosten zwar etwas mehr, doch dafür bleiben die Heizkosten auch im Winter relativ niedrig.

Sie können den Whirlpool auch nutzen, während es schneit oder regnet. Wir raten jedoch davon ab, Schnee oder Regenwasser zum Befüllen des Jacuzzi zu benutzen. Sollten Sie dies trotzdem tun, wird das chemische Gleichgewicht beeinträchtigt und die Wasserqualität gemindert.

Hot Tub im Winter – Die besten Vorteile

Ein Hot Tub im Winter hat viele Vorteile, einige von Ihnen gleichen denen im Sommer, doch Ihr Effekt ist aufgrund der tiefen Temperaturen noch größer. Hier finden Sie die besten Vorteile eines Whirlpool im Wintergarten und Garten.

  1. Muskelentspannung und Schmerzlinderung
    Ein Whirlpool im Winter ist noch effektiver darin, Schmerzen zu lindern und für Entspannung zu sorgen. Das warme Wasser und die frische Luft sorgen für Klarheit und Tiefenentspannung.
  2. Stressabbau
    Der Winter ist für viele eine etwas depressive Jahreszeit. Sie können dies jedoch ganz einfach ausgleichen. Besonders, wenn Sie einen strikten Tagesablauf haben und die Zeit fehlt, um SPA-Ausflüge zu machen, empfehlen wir einen Whirlpool im Wintergarten. Sie können in geschützter Umgebung komplett abschalten.
  3. Verbesserte Durchblutung
    Sie können im Winter zwischen dem warmen Wasser im Whirlpool und der kalten Außentemperatur wechseln und somit Ihre Durchblutung fördern.
  4. Besserer Schlaf
    Nach einigen Minuten im Whirlpool werden Sie bereits die entspannenden Effekte spüren bekommen. Dies wird Ihnen dabei helfen, schneller und besser zu schlafen. Dies ist besonders im Winter so wichtig, da oft die Energie fehlt und es draußen schnell dunkel wird.
  5. Sozialer Treffpunkt
    Whirlpools im Wintergarten sorgen für eine gemütliche Zeit mit Freunden und Familien. Im Winter geht man aufgrund des Wetters oft nicht gerne raus. Man bleibt lieber in einer warmen, gemütlichen Umgebung. Ein Whirlpool ist die perfekte Möglichkeit, um die Zeit im eigenen Zuhause noch interessanter zu gestalten.
Hot Tub im Winter